Praxis Edenveda
Wellness & Ayurveda

Vata, Pitta oder Kapha?

Ayurvedische Bachblüten Beratung als professionelle Einzelsitzung

Die Systeme Ayurveda und Bachblütentherapie setzen beide im weitesten Sinne auf eine Wiederherstellung der ganzheitlichen Harmonie. Der englische Arzt und Philosoph Dr. Eduard Bach (1886-1936) teilt mit der Anwendung der Bachblütentherapie die ayurvedische Sichtweise, dass Geist, Seele und Körper des Menschen eine Einheit sind.


Ayurvedische Heilkunde:

Alles im Sein setzt sich aus den Elementen Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther zusammen, somit bestimmen die Elemente unsere Konstitution. In den älteren Konstitutionslehren umfasst der Begriff in der Regel die Summe der körperlichen und seelischen Veranlagungen eines Menschen. Man geht im Ayurveda davon aus, dass jeder bereits bei der Geburt seine ganz persönliche und individuelle Konstitution besitzt. Die angeborene Mischung macht uns individuell, und lässt uns unterschiedlich auf unsere Umwelt reagieren. Im Ayurveda werden die individuellen Mischungen als Doshas (Lebensenergien) Vata, Pitta und Kapha beschrieben. Diese drei Doshas regulieren alle Abläufe in unserem Organismus: z. B. Wachstum und Immunsystem, Essgewohnheiten und Stoffwechsel, Bewegungsdrang und Reaktion. Jeder Mensch ist mit einer individuellen Mischung der Doshas geboren und sollte sich in diesen zu Hause fühlen, da sie ein Leben lang unverändert bleibt.

 
Vata, Pitta oder Kapha, welcher Ayurveda Typ sind Sie?
Warum ist es hilfreich, dass Sie Ihr Dosha kennen?
Unsere angeborene Konstitution ist unsere Energiequelle. Sie liefert uns somit die Basis zur Entfaltung unserer bestmöglichen Persönlichkeit. Die Doshas bestimmen, an was Sie am meisten Freude haben. Je besser Sie diese kennen, desto einfacher wird der Umgang mit sich selber und anderen. Sie bekommen einen bestmöglichen Zugang zu Ihren Ressourcen und fühlen sich geborgen und gut gerüstet für ein ausgeglichenes Leben.
 
Bachblüten:
Es handelt sich um 38 heilsame Essenzen - entwickelt von dem englischen Arzt und Forscher Dr. Edward Bach. Er fand eine Methode die Schwingungen von Pflanzenblüten in Essenzen zu binden, damit wir diese in Tropfenform zu uns nehmen können. Er widmete sein Lebenswerk dem Ausgleich von vorübergehend auftretenden negativen, allgemein menschlichen Gemütsstimmungen wie z.B Ungeduld, Unsicherheit, Eifersucht und Angstzustände. Die Zielsetzung der Bachblütentherapie ist ein besserer Umgang mit menschlichen Charakterschwächen, zu lernen mit solchen Schwächen besser umzugehen und diese selbst in Griff zu bekommen.
Kurz zusammengefasst sind Bachblüten Homöopathie-ähnlich aufbereitete wässrige Auszüge verschiedener Blüten wildwachsender Pflanzen und Bäume. Die Behandlung mit Bachblüten ist eine Möglichkeit, aktuelle disharmonische Gemütszustände in unserer Persönlichkeit zu überwinden und seelische Blockaden aufzulösen.

 

Bachblüten Essenzen können hilfreich eingesetzt werden: 
- um bestimmte persönliche Verhaltensmuster zu harmonisieren
 
z.B. Ängstlichkeit, Resignation,
Mutlosigkeit, Unsicherheit oder Unentschlossenheit
- um das Bewusstsein weiterzuentwickeln
- um
bei akutem (psychischem) Stress zu harmonisieren und die Spitzen zu nehmen

Sie werden auch gerne eingenommen bei Beziehungsstress, Probleme in der Partnerschaft, in beruflichen oder familiären Krisen, bei akuten oder chronischen Problemen wie z.B: Schlafstörungen, Prüfungsängste, Lernschwierigkeiten, Konzentrationsschwäche, Nervosität, Hyperaktivität u.v.m.

Ayurveda & Bachblüten
Unsere Konstitution ist angeboren und unveränderlich, aber die eigene Persönlichkeit können wir selbst formen. Wenn wir den Unterschied zwischen angeborener, unveränderbarer Konstitution und veränderbarer Persönlichkeit kennen, fällt es uns leichter mit uns und der Umwelt in Frieden zu sein. Mit dem Wissen unserer angeborenen Lebensenergie aus der ayurvedischen Heilkunde und der Therapie mit den Blütenessenzen von Dr. Bach können wir eine größtmögliche Entfaltung und Stabilität unserer Persönlichkeit erzielen. Aktuelle Negativhaltungen können mit der Einnahme von Bachblüten Essenzen harmonisiert werden. Wir lernen unsere Ressourcen besser kennen und abzurufen. Diese Erkenntnis liefert uns die Basis zur Entfaltung der besten Version von uns. Ein Weg den es lohnt zu gehen, zum Erkennen unseres Lebensplans. Ein Weg um in unsere innere Weisheit einzutauchen um mit den Höhen und Tiefen des Lebens besser klarzukommen.

Bachblüten sind natürlichen Ursprungs und können bedenkenlos verwendet werden, sie  haben keinerlei Nebenwirkungen, können nicht überdosiert werden und auch keine Abhängigkeit verursachen.
 
In der von mir angebotenen ayurvedischen Bachblüten Beratung biete ich Ihnen einen hilfreichen Einblick in Ihr persönliches Dosha und ermittle mit Ihnen Ihre persönliche Bachblütenmischung zum Ausgleichen negativer Gemütszustände.
In der Kombination von Ayurveda & Bachblüten sehe ich eine hilfreiche Unterstützung für einen gelassenen Umgang mit sich und seiner Umwelt.
 
Ayurvedische Bachblütenberatung
Professionelle Einzelberatung
pro Stunde 70,-